Montags Zeichentalente: Chloe Fleury

Leute, mein Wochenende war grandios! 
Danke Köln und Danke Kölner Mädels für die tollen 2,5 Tage: viiiiel gelacht, viel Grandioses gesehen und wirklich wunderbare Frauen kennengelernt! 
Derartig eingestimmt freu ich mich auf eine schöne Woche – ich hoffe Ihr habt auch schöne vorsommerliche Stunden erlebt und seid hochmotiviert!
Den Opener macht diesmal Chloe Fleury. Eine junge Französin (mit Käppi und Eistüte oben Mitte links), die nach ihrer Ausbildung zur Grafikdesignerin nach San Francisco zog, um von dort aus SanFran im Speziellen und die Welt im Allgemeinen mit ihren unglaublich tollen Papierkunstwerken zu erobern. Hat sie anfangs noch im kleinen Massstab gearbeitet und ihre Werke dann abfotografiert und z.B: für Illustrationen in Zeitschriften oder als Design für eine Website (wie die Kamera für die Homepage einer Fotografin) verwendet, so ist Chloe mittlerweile bei größeren Masstäben angelangt. Das Schaufensterdesign mit den Eistüten finde ich genial. Aber auch die Arbeit mit dem Ipod oder den riesigen Nähutensilien … In meinen (wie immer total subjektiven) Augen sollte man Chloe beobachten. Ich kann mir gut vorstellen, dass da bald große Auftraggeber kommen werden!
In diesem Sinn – schönen Augenschmaus und schöne Woche!
Und hier einen etwas verwaisten Blog, der aber trotzdem einen Blick wert ist, weil Chloe viele Beiträge gezeichnet hat – achja, was sie ja natürlich auch super kann!
2 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen