Advent, Advent…21

,

So.
Wen´s interessiert.
Ich habe die Mariahilfer Abteilung gestern überlebt.
Bootcamp DDS (did it, done it, seen it all…)
Im Zeitgebälk kracht es dennoch ordentlich, weil ganz dringende Sachen, dann irgendwie doch immer Verzögerungen erfahren (ausnahmsweise mal nicht von mir verursacht) und dann doch das Wochenende herhalten muss.
Aber (ich schreibe ja im Voraus) wenn alles wahr ist, dann rühre ich heute Schinkenfleckerl für die Wahrwerdung des Männertraums: Motorradwerkstatt. Step1: Frühere Traktorgarage innen verputzen.
Idealzeitpunkt dafür: bei minus 2° vom 21. – 23. Dezember.
Ihr seht, sowas wie Freitag Nachmittag Geschenke einkaufen ist für mich ein Kuraufenthalt. In unserer Familie schupfen wir ganz andere Sachen.
Und wenn ich Euch was unter der Hand verrate: DAS hat auch ein Ende!
Im nächsten Jahr belege ich den Kurs: best organized mum, wife, woman.
Und dann gibt es ÜBERHAUPT NIX MEHR, was nicht mindestens drei Wochen im Vorfeld geplant wird.
Da werden dann sogar die Schnupfenviren vorher anrufen, obs genehm wäre…
HA!
(Und wer jetzt kleine Hörnchen ob an meinem Kopf rausschauen sieht und Schwefelgeruch wahrnimmt, liegt gar nicht sooo falsch…)

Weil IHR ja aber bestimmt besseres zu tun habt, an diesem letzten Adventwochenende als Mischmaschine und Mörtelkiste, gibt es heute den schnellsten und schönsten Walkpullover ever zu gewinnen: ATTAKA mum!

Und weil das ein pdf ist, muss dann auch gar niemand warten…höchsten bis ich mit dem Schinkenfleckerl rühren fertig bin ;-))

Good luck!

Bitte Kommentar hinterlassen und Daumen drücken!
Mit zurückverfolgbarer email-Adresse oder Ihr schreibt diesselbe in den Kommentar, aber schreibt ÄT oder so was. Es gibt böse Suchmaschinen böser Menschen, die, wenn Ihr eine Emailadresse einfach so ins Netz stellt, diese sofort findet und Ihr dann Tonnen von Spammails bekommt…

ALLES ALLES GUTE an Steffi von Herzekleid – viel Spaß beim Feriennähen ;-))
31 Kommentare
  1. ines
    ines says:

    Yeah! Ich habe erst neulich den Schnitt für Kinder gekauft und schon überlegt, wie ich mir den auf meine Größe hinbasteln könnte. Aber vielleicht habe ich ja Glück und kann mir die Arbeit sparen… ineskarline[ät]gmx.net

  2. elogent
    elogent says:

    danke für die erkennbaren zeilen!ich bin auch nicht gut organisiert- ähmm eher so schlecht, dass meine kinder montag noch in den kindergarten gehen müssen damit wir alles noch schaffen.. aber wenigstens brauche ich dieses Jahr keine fotos mehr am 24. ausdrucken und auch nur noch ein geschenk, das es per post nicht mehr geschafft hat ersetzen. ja es ist im gegensatz zum letzten jahr schon viel weniger stressig! und für 2014 habe ich mir vorgenommen auch die karnevalskostüme nicht erst eine nacht vorher zunähen!
    Also über den Schnitt würde ich mich auch sehr freuen, aber wann ich den nähen soll steht wohl noch in den sternen. im neuen jahr aber ganz bald!
    gruß e

  3. Dolores
    Dolores says:

    Das klingt suuuuper Anne!
    Ich bin noch im Basiskurs. Irgendwie. Neben Baustellencatering und Ersatzteilversorgung (Zementsack) habe ich heute GROSSES geleistet: Ich habe 3 (in Worten: DREI) Sardinendosen weggeschmissen!
    Wohlgemerkt: Leer und grafisch sooooooooo schön (der einzige Grund warum ich sie gekauft habe…), das sieht bestimmt super aus, wenn man die in der Küche…so Vintage…JO EH. Heute sind sie gegangen worden.
    Wenn ich mit diesem Tempo weitermache, dann bestünde eine leise Hoffnung, dass die Menschen, die meinen Krempel posthum entsorgen dürfen nur drei statt fünf Baumulden kommen lassen müssen ;-)))))))))))))))

  4. Dolores
    Dolores says:

    Also liebe Karin DAMIT hast Du die Einstiegshürde schon mal mit Bravour geschafft!
    Nur mit solchen Aktionen darf man gleich im Masterkurs anfangen ;-)))))

  5. Anonym
    Anonym says:

    Na das nehm ich mit! WUNDERBAR!!!!
    Ich hüpf ganz fix in den Lostopf:o)

    Herzliche Grüße,
    Nadine
    (nadine.dillinger(oha)gmx.de)

  6. Anonym
    Anonym says:

    So ein schöner Pullover!
    Viel soaß beim 'mörteln'
    Liebe Grüße
    Kedda

    keddasmail(ät)gmail(dot)com

  7. Anonym
    Anonym says:

    hallo dolores,
    den kurs bitte auch als fernkurs anbieten, ich schreib' mich hiermit ein! drei wochen bronchitis-magen-darm-alles-aus-dem-aktuellen-angebot im dezember… das christkind dankt dem online-handel 😉 den pullover würde ich aber noch im realen leben unterkriegen!
    alles liebe,
    daniela
    kanelsnegle ät aon punkt at

  8. brandmaedchen
    brandmaedchen says:

    Dolores, es tut mir echt leid, aber ich musste wirklich lachen bei Deinem Post, hier sieht es ähnlich aus… aber den Pulli würd ich mir supergerne noch schnell nähen!

    Hab's gut,
    Daniela

  9. Anonym
    Anonym says:

    Und wir fahren heute auf den Bauhof und werfen ZeitRÄUBER weg, lauter "daraus wollte ich eigentlich doch noch was machen"…
    Und dann kann Weihnachten kommen, dann ist endlich Platz.
    Attaka – toller Name, schöner Pulli!
    Gruß Anne
    anne2 ä t alpenjodel p u n k t DE

  10. kariko
    kariko says:

    Hallo, kannst du mir bitte mitteilen, wann dieser Organizer-Kurs ist? Ich würde/müßte da auch mal dran teilnehmen. Ich mache heute übrigens die Dachdämmung fertig.
    LG
    KArin

  11. Anonym
    Anonym says:

    Das wäre ja mal was, ein Schnittmuster für mich, sonst nähe ich nur für kids.

    verena:enerle(ät)arcorpunktde

  12. Anonym
    Anonym says:

    …ja, das klingt toll, so ein Last-minute-pullöverchen!:-)
    Da bin ich gern dabei! Liebe Grüsse,
    Susanne:su.bartelsätweb.de

  13. Anonym
    Anonym says:

    Na, den Schnitt muss ich haben und das passende Stöffchen dafür liegt auch schon bereit! Also, schnell in den Lostopf gehüpft!
    LG Luise
    luisewelkeÄTgmx.de

  14. Daniela
    Daniela says:

    Schöner, schneller Pullover kurz vor Weihnachten noch mal rausgehauen? Na da bin ich aber sowas von der frühe Vogel und dabei! Juchu! Es lebe das prokrastinieren!

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen