Das war die Burg 7.0

Das letzte Wochenende verbrachte ich mit 12 nähwütigen Damen bei unserem halbjährlichem Burg-Nähwochenende. Es war wie immer wunderschön, heiß ersehnt und diesmal sogar 3 Nächte lang! Hier eine kleine Nachschau:
Die Begrüssungsrunde wurde sehr begrüßt, dank der wirklich tollen Goodiebags und des nicht minder tollen Inhalts derselben:
1. MEIN Nähmaschinenhandbuch! Die meisten Mitnäherinnen sind ja schon fast Profis umso mehr habe ich mich gefreut, dass das kleine Geschenk von mir doch so gut ankam… ich durfte sogar Widmungen schreiben ;-))
2. Infoblatt und ein Maßband von Brother Nähmaschinen – ich durfte ja zwei Maschinen auf die Burg mitbringen zum Probenähen…dazu gleich
3. Eine kleine Auswahl an Tees und Gewürzen von Sonnentor
4. Die Tasche selbst hat Coats gespendet – gemeinsam mit einigen wirklich tollen Schnitten und einem schönen Päckchen Stoffquadraten
5. Ein Fatquarter vom Stoffsalon. Alex war auch selbst wieder mit von der Partie und hat superschöne Sachen genäht.
6. Noch ein Fatquarterpäckchen von Tommy und Lili aus Graz
7. eine wunderbare Seife von Nice Stuff

VIELEN VIELEN DANK AN DIE SPONSOREN!!!


Brother hat uns ja zwei Maschinen zum Ausprobieren mitgegeben, und besonders die Maschine, die in meinem Nähbuch vorkommt, hat auch die anwesenden Näherinnen sehr begeistert…vielleicht wird sich sogar bald eine Maschine auf den Weg nach Tirol machen dürfen ;-))))

Viel gelacht. Viel gegessen. Und was über Proportionen gelernt.

Ich habe meinen Senf zu manchem gegeben ;-))

Das Wetter hat uns wunderschönste Herbsttage beschert. Und Elke hat gezeigt, wie man ordentlich vorbereitet auf die Burg fährt…bitteschön PRO PROJEKT EINE BOX…

Bekanntlich hat jede Burg einen Hofnarren. Kann auch eine Närrin sein. ;-))

Schön wars.
Vielen Dank für die wunderbaren Bilder an Susanne!
Und ganz bald gibts den Termin fürs Frühjahr!
YEAH, das Burgfräulein hat bestätigt:
nächste Burg 3,5 Tage: 9 – 12. April 2015 bitte im Webshop buchen! Ich freu mich!
AUSVERKAUFT!
Last weekend twelve sewing ladies and I spent 3 nights at the Burg Feistritz: We sewed, we laughed, we ate, we drank, we cried and we loved the 7th Burg sewing weekend!

6 Kommentare

  1. Boah – ich wäre so gern einmal dabei. Aber nachdem ich dieses Jahr eine Ausbildung mache und damit schon zwei von vier Wochenenden im Monat blockiert sind, kann ich meine Familie nicht überstrapazieren…. naja – vielleicht 2016 – haltet durch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*