Burg Nähwochenende Rückblick Vorblick und eine Alternative

Die letzten Wochen waren so dicht, dass ich euch sogar den Rückblick auf das letzte Burg-Nähwochenende schulde – verzeiht!

Es war – wie immer – wunderbar!

Vielen, vielen Dank liebe Susanne für deine tollen Bilder – die ich hier jetzt sprechen lassen möchte:

Das Wetter war so mild, dass wir die Terrasse zum Arbeitsplatz umwandelten. Fertige Teile machen Freude – besonders, wenn ein Origami-Rock dabei ist ;-))

Warten aufs Essen im Tal – niemals eine Minute ohne Handarbeit – gell Judith?!

Unvergleichlich und immer wieder faszinierend: die Burg und ihre Umgebung. Selbst der Himmel ist hier zauberhaft.

Goodiebags sind immer willkommen – auch die kleine Verlosung, die es heuer am Ende gab.
Und nochmal das gute Wetter – sogar Frühstücken auf der Terrasse war möglich – hmmm!

Zuschneiden ist auf der Burg manchmal eine Bodenübung. Sehr zum Amusement der Mitstreiterinnen. Und nochmal ein fertiges Stück – der unglaublich tolle Mantel von Sandra – Gratulation!!!

Und weil es so schön ist, wollen wir auch im Herbst wieder ein Burg.
Mit ganz kleinen Einschränkungen:
Auch die Burg musste ihre Preise etwas aktualisieren – und damit auch ich.
Ich habe mich aber dazu entschlossen, den Preis gleich zu halten, dafür das Abendessen rauszunehmen. So kann jede selbst bestimmen, ob es Holz-, Economy oder De Luxe Klasse ist – sprich Frittatensuppe, Eiernockerl oder Tafelspitz ;-)))
Ich hoffe das ist in Eurem Sinn und freue mich auf zahlreiche Teilnahme ;-)))

Hier gehts zu den Tickets fürs Burgwochenende 9.0 – bitte nicht zu lange Zeit lassen – es gibt nur 12 Plätze!

Und wer – aus welchen Gründen auch immer – es nicht auf die Burg schafft – es gibt eine Art Heimschläfer Nähwochenende in Retz:
11./12. Juli 2015
im Altersheim in Retz!
Samstag 9 – 19.30
dazwischen gehen wir gemeinsam zum Mittagessen in eines der netten Gasthäuser in Retz
Sonntag 9 – 15 h

Schon seit Anfang des Jahres veranstalte ich abendliche Nähkurse im Altersheim. Ein wunderschöner Saal mit direktem Aussenzugang, angeschlossener Cafeteria. Ein toller Ort um sich ein Wochenende lang nur dem Nähen zu widmen.
Wir dürfen die Nähmaschinen und das dazugehörige Chaos über Nacht stehen lassen – und wer von weiter her kommt – das Gästehaus Winkler hat super fantastische Zimmer!!!
Hier sind Bilder vom Altersheim, und von den Abend-Kursen.
Maximal 8 Teilnehmerinnen sorgen für entspannte Atmosphäre und genügend Spaß um knifflige Aufgaben mit Bravour zu meistern 😉

75 Euro für Samstag und Sonntag betreutes Nähen und Snacks – Anmeldungen bitte hier!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*